ZUKUNFTSFÄHIGE INHALTE UND QUALITÄT VON BILDUNG UND AUSBILDUNG


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum Agenda Jugend ]

Abgeschickt von ljr - Projekt neXTgeneration am 03 Juli, 2004 um 11:06:37

Alle müssen einen gleichberechtigten Zugang zur Bildung haben. Die Schule soll zum Lebensraum werden, Leistungsdruck muss der Vergangenheit angehören. Stattdessen brauchen wir Probier- und Experimentierfelder, in denen wir uns ohne Angst und Zwang bewegen können. Es soll Zeit und Raum zum Forschen und Ausprobieren geben. Das Schulleben ist durch Schülerinnen und Schüler mit zu gestalten, sowohl die Inhalte als auch die Formen. Wir brauchen Häuser des Lernens und des Wissens für alle. Lebenslanges Lernen muss selbstverständlich sein und macht Spaß machen. Junge Menschen sollen selbstverständlich sagen können: »Ich weiß, dass ich einen Job kriege«. Es muss nämlich ausreichende (berufliche) Ausbildungsplätze geben, dafür garantiert die Gesellschaft.


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum Agenda Jugend ]